Sophos UTM/XG, Open VPN, WireGuard und IKEv2/IPSec CVE-2019-14899…

Forscher der University of New Mexico haben eine Schwachstelle entdeckt, die als CVE-2019-14899 bezeichnet wird. Ein möglicher Angreifer kann durch die Schwachstelle unter anderem aktive TCP-Verbindungen in einem VPN-Tunnel kapern. Da quasi alle Linux-Distributionen sowie BSD von dem Fehler betroffen sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass dies auch für die Sophos Produkte gilt. (mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen