Mailstore: E-Mail Zustellung stark verzögert, Archivierung prüfen…

Bei der Migration auf eine neue Exchange Server Version sollte man die vorhandene Archivierung mittels Mailstore nicht vergessen. In der Regel wird ein Journalpostfach für die direkte Archivierung aller ein- und ausgehender E-Mails konfiguriert (Journalempfänger).

Vergisst man den Archivierungsjob anzupassen, nachdem das Postfach verschoben worden ist, bricht Mailstore den Job ab. Das Postfach wird schließlich nicht auf dem alten Server gefunden.

Wird Mailstore nicht überwacht und die Journalarchivierung funktioniert längere Zeit nicht, läuft das Journalpostfach irgendwann voll. Die Warteschlange des Mailservers kann nicht mehr korrekt abgearbeitet werden, was dazu führt, dass der normale Mailverkehr teilweise stark verzögert ist.

Ist der Job wieder korrekt eingerichtet und die Archivierung durchgelaufen, sollte die Zustellung der E-Mails wieder in gewohnter Performance funktionieren.

Thorsten Sult

Autor

Keine gewerbliche Nutzung und keine Werbung! Kommentare können ohne Angabe von Name, E-Mail und Website abgegeben werden. Freischaltung erfolgt nach Prüfung!

Zeige alle Beiträge vonThorsten Sult

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.